Die Verdopplungsstellung bietet viel Flexibilität für die Interaktion – und ist eine der Dreier-Sexstellungen da draußen, die sich nicht auf Penetration konzentriert. Stattdessen „verdoppelt“ sich die Verdopplungsposition beim Oralsex – wobei jeder Partner entweder Oralsex erhält oder bereitstellt. Da neigt Oralsex dazu, nachzugeben Menschen mit Vulvas haben eine bessere Chance, einen Orgasmus zu erreichen, das kann eine fantastische Position sein, wenn das Endziel Orgasmen für alle sind. Diese Position kann auch vorteilhaft sein, wenn zwei Partner mehr Beweglichkeit haben, der unterste Partner jedoch nicht.

Die doppelte Sexstellung macht sich auch fantastisch Vorspiel Wahl für Spiel zu dritt. Während es definitiv als Hauptereignis verwendet werden kann, bietet die Verdopplungsposition eine nicht penetrierende Stimulation, die fantastisch funktioniert, um Körper zu erregen und sie für den Geschlechtsverkehr vorzubereiten, wenn Sie in eine andere Position wechseln möchten.

Die Verdoppelung der Geschlechtsstellung funktioniert fantastisch für die Interaktion zwischen den drei Personen. Während die unterste Person so, wie sie ist, ziemlich beschäftigt ist, können die beiden Partner oben auf ihrer eigenen Komfortebene interagieren. Der hockende Partner kann das Tempo für den Oralsex des anderen On-Top-Gebers bestimmen, indem er seinen Kopf kraftvoll auf und ab bewegt. (Stellen Sie einfach sicher, dass Sie kommuniziert haben und alle zugestimmt haben, bevor Sie so etwas versuchen!) Beide Partner an der Spitze können sich jederzeit auch gegenseitig knutschen oder berühren.

Es hängt ganz vom Komfort aller Beteiligten ab!

Da die Person, die der liegenden Person Oralsex gibt, keine eigene Stimulation erhält, ist dies möglicherweise eine Sexstellung, bei der Sie erwägen sollten, einige einzubeziehen Sexspielzeug. EIN Höschen-Vibrator, oder eine andere Freisprecheinrichtung Vibrator, könnte ohne viele Änderungen an der Position Freude bereiten. Alternativ reinschlüpfen Liberator-Sexmöbel (wie Befreier Tula oder Flügel) könnte den Lieblingsvibrator der Person zwischen ihren Beinen halten, während sie es genießt, Vergnügen zu bereiten.

Sexmöbel könnte auch in dieser Position nützlich sein, weil der hockende Oralsex-Empfänger so hoch in der Luft ist. Wenn das jedoch keine Option ist (oder wenn Sie die Sexmöbel dieses Mal einfach nicht spüren), können Sie Kissen verwenden, um den Nacken des Legepartners zu stützen. Dies kann die Nackenbelastung reduzieren – und Kissen sind immer gut für später zur Hand, falls Sie sich entscheiden, zu einer anderen Dreier-Sexposition zu wechseln!

Fühlen Sie sich frei, mit der genauen Körperposition für den Komfort aller zu experimentieren. Zum Beispiel kann der hockende Partner, der Oralsex erhält, stattdessen knien – wie in der Doppel-Cowgirl-Position. Oder wenn der Partner, der dem liegenden Partner Oralsex gibt, das Biegen zu intensiv findet, kann er sich flach hinlegen oder mit anderen Winkeln experimentieren, um die liegende Person am besten zu erfreuen. Das Wichtigste in der Verdopplungsposition (und in jeder anderen Sexstellung, wirklich) sollte sicherstellen, dass sich alle wohlfühlen und eine tolle Zeit haben.

Schließlich ist es schwer, sich auf das Vergnügen zu konzentrieren, wenn Sie nur an Ihr eingeschlafenes Bein denken können!



Quellenlink

5/5